FreedomBox-Verhaltenskodex

Version 1.0 am 10. August 2019 ratifiziert

Die FreedomBox-Gemeinschaft hat diesen Verhaltenskodex für ihre Mitglieder und Teilnehmer an den verschiedenen Kommunikationsformen im Rahmen des FreedomBox-Projekts verabschiedet.

1. Seien Sie respektvoll

In einem Projekt mit der Größe von FreedomBox gibt es unweigerlich Menschen, mit denen Sie nicht einverstanden sind oder es schwierig finden, zu kooperieren. Akzeptieren Sie das, aber bleiben Sie respektvoll. Uneinigkeit ist keine Entschuldigung für schlechtes Verhalten oder persönliche Angriffe, und eine Gemeinschaft, in der sich die Menschen bedroht fühlen, ist keine gesunde Gemeinschaft.

Mitglieder unserer Gemeinschaft müssen andere mit gleicher Sorge und Respekt behandeln, unabhängig von Herkunft, Familienstand, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, Geschlecht, sexueller Orientierung, Sprache, Alter, Fähigkeit, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, sozioökonomischem Status, Religion oder geografischem Standort.

Die Mitglieder der Gemeinschaft können ihre bevorzugten Geschlechtspronomen in jeder von ihnen gewünschten Weise, einschließlich E-Mail-Signaturen, am Ende von Forum-Beiträgen, in ihrem Forum-Profil oder neben ihrem Namen in Klammern in jedem Dokument angeben, in dem Namen erscheinen (z.B. die gemeinsamen Notizen für Fortschrittsgespräche). Von den Mitgliedern der Gemeinschaft wird erwartet, dass sie die bevorzugten Geschlechtspronomen anderer Mitglieder respektieren.

2. Nehmen Sie guten Glauben an

FreedomBox-Mitwirkende haben viele Möglichkeiten, unser gemeinsames Ziel zu verfolgen, ein kostenloses Server-Betriebssystem zu schaffen. Sie können sich von Ihren Möglichkeiten unterscheiden. Gehen Sie davon aus, dass auch die anderen auf dieses Ziel hinarbeiten.

Beachten Sie, dass viele unserer Mitwirkenden keine englischen Muttersprachler sind oder einen anderen kulturellen Hintergrund haben können. Setzen Sie guten Glauben voraus, wenn Missverständnisse auftreten.

3. Arbeiten Sie zusammen

FreedomBox ist ein großes und komplexes Projekt; in FreedomBox gibt es immer mehr zu lernen. Es ist gut, um Hilfe zu bitten, wenn man sie braucht. Ebenso sollten Hilfsangebote im Zusammenhang mit unserem gemeinsamen Ziel gesehen werden, FreedomBox zu verbessern.

Wenn Sie etwas zum Nutzen des Projekts machen, seien Sie bereit auch anderen zu erklären wie es funktioniert, damit diese auf Ihrer Arbeit aufbauen können, um es noch besser zu machen.

Die FreedomBox-Gemeinschaft schätzt Beiträge ohne Code, einschließlich Design-Beiträge.

Die FreedomBox-Community schätzt auch Neuankömmlinge und bietet Aufgaben für Erstmitarbeitende, die das „beginner“ -Label in unserem Issue-Tracking-System verwenden.

4. Versuche, prägnant zu sein

Denke daran, dass das, was Du schreibst, von Hunderten von Menschen gelesen werden kann. Wenn Du eine kurze E-Mail oder einen Forumsbeitrag schreibst, können die Leute dem Gespräch so effizient wie möglich folgen. Wenn eine lange Erklärung notwendig ist, solltest Du eine Zusammenfassung hinzufügen.

Versuchen Sie, neue Argumente in eine Konversation einzubringen, damit jeder Beitrag dem Thread etwas Einzigartiges hinzufügt. Beachten Sie dabei, dass der Rest des Threads noch die anderen Nachrichten mit bereits vorgebrachten Argumenten enthält.

Versuchen Sie, beim Thema zu bleiben, insbesondere bei Diskussionen, die bereits recht umfangreich sind.

5. Seien Sie offen

Most means of communication used by the FreedomBox community allow for public and private methods of communication. When it would contribute to the community’s knowledge base, you should preferably use public methods of communication for FreedomBox-related discussions. This applies to messages for help or FreedomBox-related support, too; not only is a public support request much more likely to result in an answer to your question, it also makes sure that any inadvertent mistakes made by people answering your question will be more easily detected and corrected.

Our community strives to avoid jargon and other non-inclusive language that can alienate or make people feel excluded. Our community also strives to encourage and recognize quiet voices. Though our community mostly communicates in English, we recognize that English may not be the first language of all contributors. Where possible, we provide notes of meetings and conference calls. We encourage and support localization of our documentation using a community edited Wiki. We encourage and support the localization of our software user interface using both web-based and traditional translation tools.

6. Bei Problemen

While this code of conduct should be adhered to by participants, we recognize that sometimes people may have a bad day, or be unaware of some of the guidelines in this code of conduct. When violations happen, you have three avenues for enforcement. (1) You may reach out to the person who violated the code of conduct and point it out to them. Such messages may be in public or in private, whatever you decide is most appropriate. However, regardless of whether the message is public or not, it should still adhere to the relevant parts of this code of conduct; in particular, it should not be abusive or disrespectful. (2) You may report the violation to a community member who is listed in the “Contacts” section below and, if desired, ask for assistance mediating a resolution. (3) You may report the violation to a staff member at the FreedomBox Foundation and, if desired, ask for assistance mediating a resolution. Ultimately, all reports will be responded to in a matter appropriate to the specific circumstances of the violation, and the reporter, reported, and all others impacted will be updated.

If you choose to report a violation to either a community member or a FreedomBox Foundation staff member, reports should be made in private. To find contact information for these parties, please see “Contacts” section below.

Kontakte

Die folgenden Personen, aufgeführt in alphabetischer Reihenfolge, haben sich freiwillig gemeldet, um bei Problemen kontaktiert zu werden. Bitte wenden Sie sich an eine oder alle von ihnen:

Hinweise:

  1. Dieser Verhaltenskodex wurde von Debians Verhaltenskodex angepasst.
  2. Dieser Verhaltenskodex profitiert von den Richtlinien in Mozillas „Open Source Inclusion Basic Checklist for Projects“.